Charakteristiken Golf des Dunes in Agadir

Du kannst zwischen drei Parcours wählen, wenn Du zum Golfen nach Agadir kommst: Eukalyptus, Oued und Tamaris. Den Platz entwickelte im Jahr 1991 der Architekt Cabell B. Robinson auf einem hügeligen und von Wasserlöchern übersäten Boden. Dieser Golf Platz in Agadir ermöglicht Spielern jedes Niveaus ein tolles Spiel.

Ausstattung Golf des Dunes in Agadir

27 Loch, Par 36/36/36, 3068 / 3124 / 3175 Meter, Driving Range, Putting Green, Pitching und Chipping Area, Übungsbunker, 3-Loch Kurzplatz.
Architekt: Cabell B. Robinson
Handicap
Herren: 35
Damen: 35
Du findest in den Clubeinrichtungen sowohl ein Restaurant als auch einen Pro-Shop. Wenn Du nicht Dein eigenes Equipment mitbringst, kannst Du Leihschläger, Trolley, Elektrotrolley oder Elektrocart mieten.